Expedition Poesie

Heidelberg ·

Stadtbücherei Heidelberg Heidelberg · 17:00

Die Heidelberger Lyrikerinnen Carolin Callies, Dorina Heller und der Lyriker Hans Thill treffen auf Kollegen aus der Partner-Literaturstadt Granada, namentlich Juan Carlos Friebe, Trinidad Gan und José Carlos Rosales. Ausgewählte Gedichte der sechs Literaten wurden zunächst interlinear von einer externen Übersetzerin in die jeweils andere Sprache gebracht. Ein Pool an Gedichten entstand, der als Grundlage für eine Übersetzerwerkstatt mit den beteiligten Lyrikerinnen und Lyrikern sowie einer Dolmetscherin diente, der Anfang November im Centro Fédérico García Lorca in Granada stattgefunden hat. Zum Abschluss dieser gemeinsamen Arbeit gab es in Granada eine öffentliche Präsentation, in der die Originalgedichte und die jeweiligen, teils in mehreren Versionen entstandenen Übersetzungen von den verschiedenen Verfasserinnen und Verfassern gelesen wurden.

Nun gibt es den mit Spannung erwarteten Gegenbesuch aus Granada in der Stadtbücherei Heidelberg, in der die Präsentation mit allen beteiligten Lyrikerinnen und Lyrikern zu erleben ist. Sowohl Heidelberg als auch Granada wurden im Dezember 2014 ins Netzwerk der UNESCO Cities of Literature aufgenommen.

Eine Kooperation der Stadtbücherei und des Kulturamts.

Gefördert von der Spanischen Botschaft, Berlin.

Eintritt frei.

  1. hirtendichtung Carolin Callies 2:30